Info

Fahrradschläuche, der Stoff aus dem die

wunderbaren Accessoires von Elfengaben gemacht sind. Ellen Junger verarbeitet die Fahrradschläuche mit soviel Fantasie, Augenzwinkern und Know how, dass ich mich fragte: Wann macht sie das alles und wann fallen ihr diese ganzen Accessoires ein? Eine Geschenkband mit Schleife ist so süss, dass ich mir das nur selbst schenken möchte. Taschen, Ketten, Armbänder, Quasten, Blumen, Schlüsselanhänger und Geschenkarten umfassen das Repertoire von Ellen Junger. Ich freue mich, dass Sie sich entschieden hat, noch eine Woche länger zu bleiben. Besuchen Sie uns im Store. wir freuen uns auf Sie.

Es herrscht Einhornfieber

in Pfullingen. Alle Infizierten können sich ab sofort mit Einhorn Medizin versorgen. Frau Jopp vom Onlineshop www.geschenktrends.de zeigt uns wie das geht mit den Einhörnern. Spardosen, Geschenkpapier, Plüschtiere, Nachtlichter, Wandleuchten, Bleistifte und sogar Duschgel im Einhorn Look, einfach unglaublich. Jede Art von Einhornfieber kann ab sofort bei uns im Store behandelt werden. Es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei und dann wäre da ja noch der Adventskalender, der demnächst bestückt werden will.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

So denken auch wir im PopUp Store, deshalb haben wir kleine Verpackungen aus Papier ins Sortiment mit aufgenommen. Die Kleine quadratische Schachtel ist ein echtes Multitalent.
Mit einer kleinen Klammer verschlossen, können Sie die Schachten an- bzw. aufhängen. Diese Schachtel eignet sich auch hervorragend als Adventskalender. Oder eine Schleife dran und fertig ist das kleine Geschenk. Oder einfach befüllen und nicht verschließen, in jedem Fall bekommt Ihr kleines Geschenk die ideale Verpackung ganz ohne Klebestreifen.

Die Kleine Dreiecksschachtel wird einfach an zwei Punkten aufgedrückt, befüllt und fertig ist das Geschenk und es sieht auch noch umwerfend aus!

Die NASA entwickelt Raumschiffe mit Origami, wir geben uns mit kleinen Verpackungen zufrieden.

studio goldton in Pfullingen zu Gast

Auf dieses Mutter-Tochter Duo habe ich mich besonders gefreut. Sie produzieren Keramik, die durch ein unglaubliches Gespür für das Grundmaterial, elegante Formen und wahnsinns Glasuren besticht. Schalen, Tassen, Essembles und Schmuck bestechend schön in ihren klaren Formen und Farben. Im Schaufenster können Sie die Diplomarbeit von Alena Waggershauser bewundern. Ich selbst war sofort hingerissen, anderen erging es auch so, denn es gab schon einige Anfragen zum Preis. Die Gefäße sind unverkäuflich, mal ehrlich, ich würde diese Schätze auch nicht verkaufen. Die gute Nachricht ist, Sie können Stücke von Alena Waggershauser und Manuela Michelberger exklusiv bei uns im PopUp Store erstehen.

Öffnungszeiten

Wir haben für Sie geöffnet:

Mo – Do 11.00 – 12.30 Uhr und dann wieder ab 14.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag geschlossen

Fr. 9.00 – 12.30 Uhr und dann wieder ab 14.00 – 18.00 Uhr

Sa 10.00 – 12.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Danke

Ich möchte mich persönlich bei allen Interessenten, die mich heute im Store besucht haben, bedanken. Anregende Gespräche, neue Mitstreiter und wie ich finde gute Verkäufe haben
den 1. Tag wirklich schön gestaltet.

Auch wenn einige Stimmen der Meinung waren, dass der Store zu wenig zu bieten hätte, so hat er doch eines: Platz für neue Ideen und spontane Storebetreiber. Krankheitsbedingte Absagen und Unentschlossenheit können passieren, das sind für uns keine Gründe um den Kopf hängen zu lassen. Im Gegenteil.

Ich möchte mich auch bei Sabine Schenk vom Reformhaus Schenk für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken. Vielleicht fragen Sie sich, was hat ein etabliertes Reformhaus, das nur 10 Schritte vom PopUp Store entfernt ist, im PopUp Store zu suchen hat? Es war von Anfang an ein wichtiger Bestandteil des PopUp Konzeptes, dass auch die ansässigen Läden PopUpen können.

Frage:
Kennen Sie das ganze Sortiment Ihres Lieblingsladens?
Sie wissen, wo die Produkte Ihres Vertrauens zu finden sind, aber was geschieht, wenn Sie etwas brauchen, dass Sie noch nie in Ihrem Lieblingsladen gekauft haben? – Sie finden es nicht.
Genau dies nutzen wir im PopUp Store.

Wir lenken den Fokus auf einzelne Produkte oder Produktgruppen.

Frau Schenk zeigt einen Teil ihrer glutenfreien Produkte in einer Ecke unseres Stores, und selbst Kunden die im Reformhaus schon glutenfrei einkaufen haben die Auswahl und die Größe der Produktpalette bestaunt. Sie fanden die Präsentation übersichtlich und waren wirklich überrascht.

Und genau so wollten wir das!

Der Blick

so wird Oli, der Fotograf aus Pfullingen genannt.
Er liebt es Alltagssituationen einzufangen oder macht aus
Dingen die uns umgeben Bilder, die wir unbedingt um uns haben wollen.
Er hatte bereits Ausstellungen in Stuttgart und Werbeagenturen
buchen ihn und „seinen Blick“ hinter die Dinge.
Als gelernter Repro Retuscheur entgeht im kein Detail und nichts ist unwichtig.
Die großformatigen Fotos sind unprätentiös, und doch spürt man bei
jedem einzelnen Bild, das Oli das Format im Griff hat.

So scheee 2

Frau Nagel.
Frau Nagel ist in der Gruppe „So schee“ für Näharbeiten zuständig.
Sie macht Markttaschen aus festem Stoff. Sie wissen ja, Plastiktüten
sind nicht gut für die Umwelt.
Die Taschen von Frau Nagel sind einfach, raffiniert
und unglaublich schön.
Nehmen Sie sie mit auf den Markt und verstauen Sie Ihre Einkäufe bequem
in der Tasche mit dem großen Eingriff.
Frau Nagel bietet Ihre Taschen in 3 Größen an, so ist für jede Frau etwas dabei.
Psssst:
Die Stoffe sind ausgesucht schön und die Tasche verfügt über ein Futter, so
dass sie wirklich einiges aushält.
Eine Tasche in türkis-gelben Design ist mir sofort ans Herz geflogen.